• 90 Tage Probeschlafen
  • 75.000 zufriedene Kunden
  • Gratis Versand innerhalb Luxemburg
  • 10 Jahre Garantie
  • Über 15 Jahre Erfahrung

Wasserbettheizung: Was ist die ideale Temperatur?

Eine Frage, die wir häufig hören, betrifft die ideale Temperatureinstellung für das Wasserbett. Leider gibt es hierauf keine Standardantwort. Das liegt daran, dass die Abstimmung der Temperatur sehr persönlich ist und von Umgebungsfaktoren abhängt. In diesem Artikel versuchen wir, die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Wasserbettheizung und ideale Temperatur Ihres Wasserbettes zu beantworten.

thermometer closeup

Inhalt:

  1. Was ist die ideale Temperatur für mein Wasserbett?
  2. Was ist die Mindesttemperatur?
  3. Was ist die Höchsttemperatur?
  4. Gibt es einen Unterschied zwischen Sommer- und Wintertemperatur?
  5. Ist die Wasserbetttemperatur noch von anderen Aspekten abhängig?
  6. Warum hat ein Wasserbett ein Heizsystem?
  7. Wie funktioniert das Heizsystem?
  8. Kann ich meine Wasserbettheizung selbst montieren oder austauschen?
  9. Verschiedene Heizelemente

1. Was ist die ideale Temperatur für mein Wasserbett?

Die Entscheidung, welche Temperatur für Ihr Wasserbett am besten geeignet ist, ist sehr persönlich. Das hängt nämlich davon ab, ob Sie von Natur aus schnell schwitzen oder frieren. Anfangs erfordert dies etwas Experimentieren, bis Sie die richtige Temperatur für sich gefunden haben.

Die meisten Menschen empfinden eine Wassertemperatur von 27°C als am angenehmsten. Häufig wird die Temperatur im Winter etwas höher und im Sommer etwas niedriger eingestellt.

2. Was ist die empfohlene Mindesttemperatur?

Die Mindesttemperatur für Ihr Wasserbett ist 24°C. Kälter ist sicher nicht vernünftig, weil Ihr Körper dann zu stark abkühlt und mehr Energie aufwenden muss, um Ihre Körpertemperatur aufrecht zu erhalten. Dies würde von fast niemandem als komfortabel empfunden werden. Die einstellbare Mindesttemperatur beginnt bei den meisten Heizelementen bei 24 oder 25°C.

Im Sommer kann es angenehm sein, die Temperatur ein Grad niedriger einzustellen. Wir empfehlen dann, die Temperatur auf 26°C zu stellen.

wasserbett temperatur einstellen

3. Was ist die empfohlene Höchsttemperatur?

Die meisten Heizelemente gehen bis 32°C, manche sogar bis 36°C, doch das ist dann mehr als zusätzliche Schnellaufheizfunktion für Ihr Bett in kalten Winternächten gedacht. Sobald Sie zu Bett gegangen sind, können Sie die Temperatur am besten wieder auf 28°C zurückstellen.

Für eine gute Nachtruhe ist es nicht zu empfehlen, das Bett höher als auf 29°C aufzuheizen. Ihre Hauttemperatur liegt bei 28°C. Bei höheren Temperaturen schwitzt der Körper, um überschüssige Wärme zu verlieren.

4. Gibt es einen Unterschied bezüglich der Temperatur im Sommer und im Winter?

Ja, natürlich. Wie oben gesagt, wird die Temperatur im Winter häufig auf 28 °C eingestellt. Unter Einfluss eines Winterpyjamas und einer Winterbettdecke kann dies jedoch etwas hoch sein. Im Sommer wird häufig eine Temperatur von 26 °C eingestellt. Diese Temperatur sorgt dafür, dass Transpirationsfeuchtigkeit verdampft und Sie sich weniger feucht fühlen. Auf diese Weise hält das Wasserbett Ihren Körper im Sommer kühl.

Wichtig: Selbst wenn es im Sommer sehr warm im Haus ist, muss die Heizung eingeschaltet bleiben. Die Wassertemperatur ist ohne Heizung nie warm genug. Sie wird nur dann anspringen, wenn die Temperatur zu niedrig ist.

wasserbett vier Jahreszeiten

5. Ist die Wasserbett temperatur noch von anderen Aspekten abhängig?

Die Temperatur im Schlafzimmer ist nicht immer gleich. Das hängt unter anderem von der Lüftung, Heizung und Außentemperatur in den verschiedenen Jahreszeiten ab. Außerdem hat die Dicke der Bettdecke und ob Sie diese aufschlagen oder nicht Einfluss auf die Temperatur Ihres Wasserbettes. Indem Sie tagsüber eine extradicke Bettdecke auf das Wasserbett legen, erzielen Sie eine isolierende Wirkung und halten Sie die Temperatur konstant.

Dasselbe gilt umgekehrt. Wasserbetten können in warmen Sommernächten für Abkühlung sorgen, indem Sie die Temperatur niedriger stellen. Indem Sie im Sommer die Bettdecke vom Wasserbett herunternehmen, sinkt die Temperatur tagsüber.

6. Warum hat ein Wasserbett ein Heizsystem?

Ein Wasserbett enthält eine große Menge Wasser. Wasser ist von sich aus zu kalt für Ihren Körper im Ruhezustand, deshalb muss es aufgeheizt werden. Zum Aufheizen wird ein Heizelement verwendet. Es ist wichtig, dass Sie das Heizelement stets eingeschaltet lassen, damit die Temperatur des Wasserbettes nicht zu weit absinkt.

Die Heizung verbraucht weniger Strom, wenn sie nur die Temperatur des Wassers aufrechterhalten muss. Lesen Sie für weitere Informationen auch den Artikel über Stromverbrauch eines Wasserbettes

7. Wie funktioniert das Heizsystem?

Die heutigen Wasserbetten werden stets mit einem sehr energiesparenden Heizsystem geliefert. Die Wasserbettheizung besteht aus einem Thermostat und einer Heizmatte oder einem Heizelement. Diese Matte wird unter der Wassermatratze platziert und heizt das Wasser auf die gewünschte Temperatur auf. Die dünne Matte verhindert, dass Ihre Wassermatratze beschädigt wird und dass Sie das Heizelement spüren, wenn Sie auf der Matratze liegen.

Moderne Heizelemente sind auf der Unterseite isoliert, sodass die gesamte Wärme so gut wie möglich nach oben auf das Wasser übertragen wird. Zu Ihrer Sicherheit ist ein automatischer Überhitzungsschutz integriert.

8. Kann ich meine Wasserbettheizung selbst installieren oder austauschen?

Das ist natürlich möglich. Die meisten Heizsysteme sind einfach zu montieren. Das Installieren eines neuen Heizelements ist nicht schwierig, kostet jedoch etwas Zeit, da Sie die Wassermatratze leeren und wieder füllen müssen.

Lesen Sie für weitere Informationen über das Leerpumpen und Füllen auch folgende Artikel:

Wenn Sie die Montage lieber einem unserer erfahrenen Monteure überlassen, regeln wir dies natürlich gerne für Sie. Unsere Monteure werden in diesem Fall die Heizung(en) ordnungsgemäß für Sie austauschen. Außerdem geben die Monteure stets wertvolle Tipps und beraten Sie bezüglich des Gebrauchs der Heizung, der Pflege und des Gebrauchs Ihres Wasserbettes, sodass Ihr Wasserbett in optimaler Kondition bleibt und Sie so lange wie möglich Freude daran haben.

wasserbett heizelement

9. Verschiedene Heizelemente

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Heizelementen für Ihr Wasserbett. Alle Wasserbettheizelemente in unserem Webshop ansehen.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über Heizelemente erhalten möchten, können Sie selbstverständlich Kontakt mit uns aufnehmen, oder stellen Sie Ihre Frage in den Reaktionen.

2 Gedanken zu „Wasserbettheizung: Was ist die ideale Temperatur?“

  • Habe mir ein Wassernetz zugelegt.Heizung dabei und hatte gern gewusst wie sie eingestellt wird.!!!Und ob sie immer laufen muss Sommer und Winter.

    Antworten
    • Hallo Dieter Bey,

      vielen Dank für Ihre Frage. Das Einstellen der richtigen Temperatur Ihres Wasserbettes ist ziemlich einfach. Manchmal dauert es nur eine Zeit lang, bis Sie wissen, bei welcher Temperatur Sie am besten schlafen. Meist ist eine Temperatur von 27°C am angenehmsten. Doch natürlich hängt dies von Ihrer eigenen Vorliebe ab. Schwitzen oder frieren Sie schnell? Dann können Sie die Temperatur ein Grad niedriger oder höher einstellen.

      Dies ist ganz einfach mit dem Thermostat Ihres Wasserbettes möglich. Mit einem analogen Thermostat (Drehknopf) können Sie die Temperatur etwas weniger genau einstellen als mit einem digitalen. Viele Menschen stellen die Temperatur im Sommer etwas niedriger ein, sodass es im Wasserbett angenehm kühl bleibt. Im Winter ist es häufig andersrum: Dann kann es gerade angenehm sein, die Temperatur etwas höher einzustellen.

      Unser Tipp: Experimentieren Sie ein paar Nächte. So finden Sie von selbst heraus, welche Temperatur am besten zu Ihnen passt. Hierbei ist es praktisch zu wissen, dass die Temperatur in einer Stunde um ungefähr 1°C steigt, es kann also einen Moment dauern, bevor Ihr Wasserbett die richtige Temperatur erreicht hat, wenn Sie das Bett zum ersten Mal einstellen.

      Zum Schluss: Stellen Sie die Heizung Ihres Wasserbettes nicht ganz aus. Oberhalb der eingestellten Temperatur wird sich die Heizung ohnehin nicht einschalten. Sollte es nachts jedoch abkühlen, dann gleicht die Heizung die Temperatur aus, damit der Körper nicht unterkühlt.

      Wir hoffen, dass Ihnen unsere Informationen weiterhelfen. Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.

      Anna von Wasserbett XL

      Antworten
Hinterlasse eine Antwort
Erfahrungen unserer Kunden

Hervorragende Produkte und erstklassiger Kunden-Service (vor Lieferung unserer Ware würden wir vorab vom Support kontaktiert, um sicherzustellen, dass die richtige Größe von uns bestellt wurde. Hier wird gehandelt bevor überhaupt ein Problem entsehen kann). Immer gerne wieder. Klare Empfehlung!
Alexandra Rheiner
Alexandra Rheiner
Ich bin mit dem Wasserbett machen sehr zufrieden, da es extrem leicht aufzubauen ist und nach Eingewöhnungsphase von ca 2 Wochen, den besten Schlaf garantiert. Die Kundenberatung war sehr freundlich und hilfsbereit. Man kann sich das Bett so gestalten wie man möchte und zu den Preisen ist das wirklich erschwinglich. Immer gerne wieder :)
Melanie Paschall-Schick
Melanie Paschall-Schick

Lesen Sie mehr Erfahrungen unserer Kunden »
Zuverlässiger Anbieter

Neumarkt Galerie
Richmodstr. 6
50667 Köln
Deutschland

Postanschrift (kein Ausstellungsraum)

TrustedShops

Ihr Wasserbett aufbauen lassen?

Unser Monteur hilft Ihnen gern. Jetzt bereits ab 199 Euro »

  • Beratung: 2786 1775
    An Werktagen von 9:00 - 17:30 Uhr
  • Schicken Sie eine E-Mail
    Innerhalb von 48 Stunden Antwort
  • Facebook-Nachricht
    Innerhalb von 48 Stunden Antwort
  • Chatten Sie mit uns
    An Werktagen von 9:00 - 17:30 Uhr